Biersorten

Biersorten

fleuther EINS
Das fleuther EINS – wir nennen es auch liebevoll unser Erstes, ist ein Pilsener mit Pilsener und Münchener Malz sowie dem amerikanischen Hopfen Cascade. Dieser verleiht dem Bier eine fruchtige Zitrusnote. Es ist unsere Art ein klassisches Pilsener zu interpretieren. Ein guter Einstieg in die Craftbeerwelt.
fleuther OPA
Das fleuther OPA – Oli’s Pale Ale ist fruchtig, frisch und herb. Mit ordentlich IBU, nämlich 70, ist es für Liebhaber der herberen Geschmäcker genau richtig. Eingesetzt haben wir Pale Ale Malz, Münchener Malz und Carared. Die Hopfensorten Cascade und Centennial geben hier die besondere Note. Es ist schon an der Grenze zum India Pale Ale – eben unsere Version.
fleuther Altbier 1
Das fleuther ALT - ist nach dem EINS und OPA unser drittes Bier und wir freuen uns, dass es so geworden ist, wie wir uns ein Alt wünschen. Es schmeckt nach Heimat also dem Niederrhein. Wir möchten das Alt wieder zu neuem Glanz beleben und das verstaubte Image des Altbieres ablegen ... Das haben wir mit der frischen Note unseres momentanen Favoriten, dem Hopfen Cascade gemacht. Nur ein Hauch davon, so dass die Fruchtnote gerade zu riechen und zu schmecken ist. Die eingesetzten Malzsorten runden es ab und geben die ursprügliche Altnote wieder.
fleuther 1420er eichental
Unsere neueste Sorte ist ein North England Brown Ale. Es ist ein herrlich süffiges Bier mit einer leichten Restsüße. Die Betonung liegt hier auf dem Malzcharakter des Bieres und nicht auf dem Hopfen. Eingesetzt wurden Malze die zum Schluß leichte Noten von Biscuit / Kuchen erkennen lassen. So hätte Tolkien sein Bier gebraut! Es wurde als Sondersud von uns für den Tolkien Tag 2018 Pont gebraut. Daher auch der Name 1420er Eichental. 1420er ist eine Malzsorte, die von Tolien in einem Buch erwähnt wurde. Eichental ist der Platz auf dem die Tolkien Tage stattgefunden haben. Eins für dich, eins für den Hobbit. Da wir tolles Feedback bekommen, werden wir die Sorte fest in unser Sortiment aufnehmen.