Der Anfang

Der Anfang

Der Anfang – wenn Träume wahr werden

Am 01.08.2016 haben wir fleuther bei der Stadt Geldern gewerblich angemeldet. Vorher mussten natürlich viele Fragen und Antworten eingeholt, geklärt und abgearbeitet werden. Nicht einfach neben dem Hauptberuf und kraftraubend, aber uns ist es das wert.

Lange Tage, Abende und Wochenenden sassen wir am Konzept für die Idee. Wir haben viele Gespräche und Termine mit Leuten gehalten. Es mussten Räumlichkeiten gefunden werden, in denen wir unsere Biere brauen und auch verkaufen können. Der Name und der Markenschutz, die Behörden und rechtlichen Auflagenklärungen, die Rezepte, die Zutaten, die Etiketten, die Suche nach Produktpartnern und Händlern, Messebesuche, die ganzen Hilfsmittel wie Flaschen, Fässer, Kronkorken, Bierkisten, Regale und Ladeneinrichtung und etliches mehr mussten wir organisieren und finanzieren.

Langweilen wollen wir euch nicht, nur einen kleinen Eindruck geben, was alles zu bedenken und zu beachten ist. Wir haben für euch eine Galerie erstellt, die den Anfang also die ersten Schritte bis zur Eröffnung festhalten.

Nun bieten wir unser Bier offiziell seit dem 10. Dezember 2016 an. Es kommen seitdem fast täglich neue Herausforderungen auf uns zu. Aber mit Leidenschaft zum Produkt und der Idee geben wir Gas und treten uns jeden Tag neu „in den Arsch“ und lösen diese. Man muss seine Möglichkeiten nutzen – wer sich von UNS überzeugen will, der ist an unseren Werkverkäufen herzlich Willkommen – Cheers!


Die Kommentare sind geschloßen.